FREIE PLÄTZE
bis Ende 2025 keine freien Plätze

                                    Herzlich Willkommen

                auf der Webseite der Kindertagespflege 

             Hömberger Nesthäkchen in Bad Fredeburg


                                      ~ Wo Kinderlachen zu Hause ist ~



Ich freue mich sehr, dass Sie sich für mich und meine Arbeit als                      Kindertagespflegeperson interessieren.
Diese Webseite soll ihnen einen Überblick über mich und meine Arbeit vermitteln.

                                LEITSPRUCH :    Liebe säen...darum geht's !!!



Um eine ausgewogene und der Entwicklung angepasste Betreuung anbieten zu können, weise ich freundlich auf folgende Betreuungsvoraussetzungen hin:  


-Willkommen sind Kinder ab einem Alter von 10 Monaten bis max. 18 Monate bei Betreuungsbeginn 

-ich betreue ihr Kind mindestens ein Jahr, längstens bis zur Vollendung des 3.Lebensjahres 

-die Betreuung in der Kindertagespflege ist nicht als Übergang  gedacht, wenn ihr Kind älter als 2 Jahre ist  und der Platz im Kindergarten erst später als geplant frei wird.

-bei den Hömberger Nesthäkchen werden nur Kinder unter 3 Jahren bzw. bis zu ihrem 3.Lebensjahr betreut 

-die Eingewöhnung startet nach Absprache und dauert mindestens 3 Wochen 

-ein Nachweis der Masern Schutzimpfung muss für Kinder ab dem ersten Lebensjahr vorgelegt werden. Für Kinder im Säuglingsalter gilt diese Regelung nicht, weil sie erst ab frühestens mit 9 Monaten geimpft werden können.

-freie Tage und ihre Urlaubszeit dürfen sie natürlich mit ihrem Kind verbringen ( es besteht keine Präsenzpflicht )

- Eltern die bereits ein Kind zu mir in die Tagespflege gebracht haben, können bei der Platzvergabe für ein weiteres Geschwisterkind bevorzugt behandelt werden, wenn dies für beide Seiten Vorteile hat ( z.B.: Dauer der Betreuungszeit, wirtschaftliche und soziale Aspekte)

-ich führe aus den o.g. Gründen keine Warteliste !

Wo findet die Betreuung statt ?

Ansicht vom Garten aus
Barrierefrei am Haus vorbei
Unsere Haustür

Die Betreuung findet in unserer gemütlichen Doppelhaushälfte ( Mietshaus) an einer wenig befahrenen Einbahnstraße statt. 
Das Haus wurde von uns speziell für die Betreuung von U3-Kindern saniert und ausgestattet. Wir selbst wohnen dort nicht.

Sie erreichen uns über eine Treppe rechts am Haus hoch oder über einen barrierefreien Weg durch den Garten. Es ist eine ruhige Wohngegend. Der Hömberger Wald ist fußläufig gut erreichbar und bietet uns eine schöne Aussicht in die Natur.
Ein großer eingezäunter Spiel- und Nutzgartenbereich bietet uns zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit viel draußen zu sein.

Im Erdgeschoss befindet sich ein großer, heller Spiel- und Ruhebereich sowie
eine Küche und ein Badezimmer.
Die Räumlichkeiten im Obergeschoss bieten unterschiedliche Möglichkeiten. 
Wir können dort toben oder uns ausruhen, wir können dort kleine Feiern abhalten oder ruhige Angebote durchführen, wir können Musik machen oder kreativ sein.
Da ich gerne situativ mit den Kindern arbeite, behalte ich mir vor den Raum im Obergeschoss flexibel zu nutzen.



Erde ist unser Element
Barfuß ist so schön !

Auf einen Blick zusammengefasst:

PROFESSIONALITÄT: Die Betreuung in der Kindertagespflege erfolgt ausschließlich durch qualifizierte Tagesmütter und Tagesväter.

KLEINE GRUPPEN: Betreuungsgruppen von maximal 5 Kindern pro Tagesmutter oder Tagesvater sind für die Entwicklung von Kindern bis 3 Jahren ideal und ermöglichen so den Kontakt zu einer festen Bezugsperson.

STAATLICHE FÖRDERUNG: Die Kindertagespflege ist ein offizielles Betreuungsangebot der Kommunen und wird vom Jugendamt unterstützt und überwacht.

KEINE KOSTEN: Die Betreuung eines Kindes durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater ist Beitragsfrei.

Was ist das Besondere an der Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern?

Die professionelle Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern ist, wie der Kindergarten auch, ein offizielles staatliches Angebot. Die Vermittlung, Überwachung und Finanzierung erfolgt durch einen öffentlichen Träger (Jugendamt). Die Betreuung der Kinder durch qualifizierte Tagesmütter und Tagesväter richtet sich nach dem offiziellen Bildungsplan des jeweiligen Bundeslandes. Die Arbeit in der Kindertagespflege erfolgt in engem Kontakt mit dem Jugendamt, das als ständiger Ansprechpartner und zugleich Kontrollinstanz in Erscheinung tritt.

Die Besonderheit der Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern liegt in der überschaubaren Gruppengröße. Aus pädagogischer Sicht sind die Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder unter 3 Jahren in einer Kleingruppe ideal. Somit können Tagesmütter und Tagesväter intensiv und individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen und es als konstante Bezugsperson spielerisch fördern.


Grenzen der Flexibilität für mich als Tagesmutter:

Als Tagespflegeperson habe ich eine große Verantwortung während meiner Arbeitszeit, die ich nicht mit Kolleginnen oder Kollegen teilen kann und auch körperlichen Tätigkeiten/ Belastungen lassen sich nicht aufteilen. Ich habe mir daher persönlich eine Betreuungsgrenze von max.35 Std. pro Woche gesetzt, die ich im vollem Umfang für 5 Kinder gleichzeitig  da sein kann.  

 Das ist eine Garantie, die ihrem Kind im besonderen Maße zu Gute kommt !

Diese Grenze gibt mir Planungssicherheit bei der Umsetzung von Angeboten, Beobachtungen und Versorgung der einzelnen Kinder. Es erleichtert mir persönlich die Organisation in meinem privaten Umfeld, denn hinter jeder Tagespflegeperson steht  auch die eigene Familie. 

Für die meisten Eltern hat mein persönliches "für sie da sein" einen hohen Stellenwert in Bezug auf die Betreuung ihres Kindes und auch die Kinder zeigen mir, jedes auf seine Art, wie gern sie bei mir sind ! 

Das ist für mich das schönste an meiner Arbeit !